Lysimeter

Bodenphysik - Lysimeter

Lysimeter sind oben offene Zylinder, die mit einem Bodenkern gefüllt und in den Boden so eingelassen sind, dass sie mit ihrer Umgebung glatt abschließen. Am unteren Ende ist der Zylinder verschlossen. Das Sickerwasser wird am Boden des Zylinders aufgefangen und zu einer Messvorrichtung geleitet.

Der im Lysimeter befindliche Boden ist in der Regel ein ungestörter Bodenkern aus der nahen Umgebung, kann bei speziellen Fragestellungen aber auch ein gestörter, künstlich geschichteter Boden sein. Die Oberfläche des Bodenkerns im Lysimeter ist meist mit der Vegetation der unmittelbaren Umgebung bewachsen. (Quelle: Wikipedia).

Weitere Kategorien in Bodenphysik:
Boden-Luft/-Atmung | Bodenphysik Sonstige | Bodentemperatur | Bodenverdichtung | Bodenwärmestrom | Bohrer/Zubehör | Lysimeter | Saugspannung | Wassergehalt