Wüstenforschung in Brandenburg - mit Sensoren von UP

Die Lieberoser Heide liegt nur rund 30km nördlich von Cottbus und gilt als eines der größten wüstenähnlichen Gebiete in Deutschland. Dort wird unter anderem der Einfluß von Biokrusten auf die Vegetationsentwicklung und den Wasserhaushalt untersucht. Dazu wird der UP Biokrusten-Feuchte-Sensor eingesetzt. Mehr zum Untersuchungsgebiet gibt es hier. 

  • Slider 1

  • Slider 2

  • Slider 3

  • Slider 4

  • Slider 5

Meß- und Monitoringsysteme – zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse, mit Datenübertragung per GPRS oder GSM-Modem, mit drahtloser Signalübertragung zwischen Sensor und Datenlogger, mit Auswertung und Visualisierung über das Internet. Es gibt viele Möglichkeiten – und wir bieten Ihnen unser Know-How, um die beste Lösung für Ihre Meßaufgabe zu erarbeiten.

UP WEBVisualisierung
mehr Informationen

Sensoren

"Messen was messbar ist, und messbar machen, was es nicht ist!" (Galileo Galilei)

Nach dieser Maßgabe haben wir unser Produktspektrum zusammengestellt und lassen uns gerne von Ihnen anstacheln, neue Meßlösungen zu entwickeln.

Sie können dabei auf unsere Erfahrungen zurückgreifen, die wir in diversen EU- und AiF-Projekten gesammelt haben.
Gezonde Kas (Gesundes Gewächshaus)

Dienstleistungen

Wir bieten Ihnen nicht nur Hard- und Software-Lösungen, wir bieten auch alle Dienstleistungen rund um die von uns gelieferte Meßtechnik: Installation, Inbetriebnahme, Einweisung/ Schulung, Wartung, Reparatur.

Seit Kurzem können wir auch verstärkt verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten anbieten: Miete, Mietkauf und Leasing. Gerne prüfen wir auch die Möglichkeit, gebrauchte Meßtechnik in Zahlung zu nehmen.